Frühjahr und Sommer

made-zelle

Rundmade und bereits verdeckelte Brutzelle

Die Zunahme der Volksstärke im Frühjahr hängt wesentlich von der Langlebigkeit der Winterbienen ab, da diese die neuen Sommerbienenlarven versorgen müssen.
Zudem spielen die Temperatur im Februar und März und das Frühjahrspollenangebot eine große Rolle.
Ab April nimmt das Bienenvolk stark zu.
Im Mai und Juni ist die Schwärmzeit der Bienen. Das Schwärmen wird durch eine alte Königin, Platzmangel und Futtermangel begünstigt.
Mit der Sommersonnenwende geht die Brutmenge wieder zurück. Gleichzeitig verringert sich auch die Volksstärke.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.