Honigschleuder

honigschleuderBei nicht zu hoher Drehzahl wird der Honig durch Fliehkraft aus den Waben geschleudert. An der Wand läuft der Honig herunter und wird durch ein Sieb, das Wachsreste zurückhält geführt. Durch das Auslassvenil kann der Honig durch das Sieb abgefüllt werden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.